Apps für die Reise in der EU

Pünktlich zu den Sommerferien informiert das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Deutschland über seine kostenlosen Reise-Apps. Sie bietet für alle EU-Länder sowie Norwegen und Island viele Informationen und praktische Tipps. Der Vorteil: Die Apps funktionieren offline. Urlauber sind also nicht auf einen Internetzugang angewiesen.

QR-Code der App (alle Versionen):

Die ECC-Net: Travel App erklärt Verbrauchern für rund 100 verschiedene Situationen ihre Rechte und was vor Ort zu tun ist. Die passenden Sätze gibt es in 25 europäischen Sprachen.

Die "ECC-Net: Travel" App ist ein gemeinsames Projekt aller 30 Mitglieder des ECC-Net und wurde vom Europäischen Verbraucherzentrum Deutschland entwickelt und in folgenden Appstores kostenlos erhältlich:

Mit der App „Mit Erfolg reklamieren weiß der Kunde nach wenigen Klicks, wie er im jeweiligen Land die Reparatur einfordert, wann er einen Preisnachlass erhält und welche Fristen er einhalten muss. In folgenden Appstores kostenlos erhältlich:

Die App „Mit dem Auto ins Ausland informiert zu Themen wie Tempolimit, Maut, Tanken, Verkehrsregeln, Panne und Unfall. Nutzer können Informationen passgenau für das jeweilige Reiseland und ihre individuelle Situation auswählen. Je nachdem, ob sie beispielsweise mit dem PKW oder Wohnwagen fahren, mit Kindern oder Haustieren reisen. In folgenden Appstores kostenlos erhältlich: