Enabling Innovation Münsterland – Wirtschaft. Wissenschaft. Innovation.

Enabling Innovation ist ein regionales Verbundprojekt, welches die wesentlichen Potentiale des Münsterlandes im Innovationsbereich mit dem Ziel einer strukturellen und nachhaltigen Verbesserung der Innovationsförderung und Innovationsvermarktung verbindet.

Diese besonderen Potentiale für das Münsterland ergeben sich aus einer ausgeprägten regionalen Forschungskompetenz und der hoch spezialisierten, meist mittelständischen, Wirtschaftsstruktur. Die noch bessere Vernetzung dieser beiden Innovationstreiber und das gemeinsame Arbeiten an Innovationen steht im Mittelpunkt des Vorhabens.

Im Kern geht es um regionale Innovationsförderung und eine neue Darstellung bestehender Kompetenzen sowie eine Anregung zur strategischen Zusammenarbeit auf regionaler Ebene. Das Projekt bietet strategische und praktische Lösungsansätze an, die sich den unterschiedlichen Zielgruppen aus Wirtschaft und Wissenschaft aus unterschiedlichen Perspektiven annähern und sich schließlich zu einer langfristigen, ganzheitlichen und nachhaltigen Innovationsstrategie ergänzen

Das Projekt setzt der Münsterland e.V. gemeinsam mit folgenden Partner um: Technologieförderung Münster, Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH (wfc), Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG), Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH (WESt), Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf (gfw), Arbeitsstelle Forschungstransfer (AFO) der Universität Münster, TAFH Münster GmbH sowie Westfälische Hochschule (Standort Bocholt). Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Hier erhalten Sie weitere Informationen.