Jetzt bewerben für den GRÜNDERPREIS NRW 2017

60.000 Euro Preisgeld für erfolgreiche Gründerinnen und Gründer

Sie haben den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und führen erfolgreich ein Unternehmen? Sie haben ein neues Produkt bzw. ein Verfahren entwickelt oder eine Dienstleistung innovativ umgesetzt? Dann bewerben Sie sich jetzt für den GRÜNDERPREIS NRW 2017!

Der Wettbewerb wird von der NRW.BANK und dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen ausgelobt. Es winken Preisgelder in einem Gesamtwert von 60.000 Euro, die erneut von der NRW.BANK gestiftet werden (1. Preis: 30.000 Euro, 2. Preis: 20.000 Euro, 3. Preis: 10.000 Euro). Damit hat die Förderbank des Landes das Volumen der Gewinne innerhalb eines Jahres verdreifacht.

Bewerben können sich kleine und mittlere, eigenständige Unternehmen und Freiberufler aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung, die zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 31. Dezember 2015 in Nordrhein-Westfalen gegründet wurden, weniger als 250 Beschäftigte haben und höchstens 50 Millionen Euro Umsatz oder 43 Millionen Bilanzsumme im Jahr erzielen. Auch Unternehmensnachfolgen, Gründungen aus der Arbeitslosigkeit und von Berufsrückkehrern – sowohl als Vollerwerbs- als auch als Nebenerwerbsgründungen – sind ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen.

„Nordrhein-Westfalen verfügt über eine sehr aktive Gründungszene: Die Zahl der Existenzgründungen hat im vergangenen Jahr, entgegen dem Bundestrend, in NRW zugelegt. Mit dem GRÜNDERPREIS NRW wollen wir dieses Potenzial an Kreativität und Wachstum nutzen und innovative Geschäftsmodelle fördern“, sagte Michael Henze, Abteilungsleiter im Wirtschaftsministerium.

Ausschlaggebende Kriterien für die Bewertung sind der unternehmerische Erfolg und die Kreativität der Geschäftsidee. Auch die Unternehmensphilosophie fließt mit ein, etwa Ansätze zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Übernahme ökologischer Verantwortung oder soziales und gesellschaftliches Engagement.

Teilnahmeschluss ist der 15. September 2017.

Der GRÜNDERPREIS NRW wird am 22. November 2017 in Düsseldorf verliehen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmebogen finden Sie im Internet unter http://www.gruenderpreis.nrw.de/gruenderpreis.html. Fragen beantwortet auch die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt unter 02551 / 69-2700 – Helga Reckenfelderbäumer und Simone Martins Ferraz.