UnternehmensWertMensch: Erneute Möglichkeit zur Akkreditierung

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch geht in die nächste Runde: Im Zuge der Programmverlängerung bis 2020 gibt es nun erneut die Möglichkeit, sich als Prozessberater/in zu akkreditieren. Des Weiteren können bereits autorisierte Prozessberater/innen Ihre Handlungsfelder erweitern.

Die Öffnung des Prozessberaterpools ist vom 01. bis zum 31. Oktober 2017 geplant.
Folgende Anforderungen werden u.a. an die Prozessberater/innen gestellt:
·    Akademischer Abschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung (verbunden mit 5 Jahren Berufserfahrung)
·    Einschlägige Berufserfahrung als Berater/in (mindestens 3 Jahre)
·    Nachgewiesene Fachkompetenzen in mind. einem Handlungsfeld des Programms
·    Prozesskompetenz und Erfahrungen in der Prozessberatung
Weitere Informationen erhalten Sie hier.