Sabine Asgodom kommt nach Metelen: Impulse fürs Business

SONDERAKTION des Unternehmerinnennetzes Kreis Steinfurt.

Sabine Asgodom gehört zu den wenigen deutschen Keynote-Speakern, die vor allem wegen ihres Namens gebucht werden. Denn der verspricht Qualität auf jeder Bühne und bei jedem ihrer Themen. Sie hält ihre Vorträge in Großunternehmen und bei Mittelständlern, begeistert Mitarbeiter/innen und Kunden, Männer und Frauen, Jung und Alt.

Die Erfahrung aus ihrer eigenen Coaching-Sendung "Sabine Asgodom" (diese lief zwei Jahre im Bayerischen Fernsehen) und diversen Talkshows (Kölner Sommer Treff, NDR Talkshow u.a.), ermöglicht ihr, Zuhörer über jede Entfernung hinweg zu fesseln und zu motivieren.
 
Mit Sabine Asgodom, Keynote-Speaker und Bestseller-Autorin und laut SWR1 die „Grande Dame“ des Coachings, wird allen teilnehmenden Unternehmerinnen unter dem Motto  „Greif nach den Sternen  -  Warum wir groß denken sollten“ ein besonderen Motivationsschub geboten.

Die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH (WESt) lädt gemeinsam mit einigen Unternehmerinnen aus Metelen alle selbstständigen Frauen aus dem Kreis Steinfurt am 16. November 2017 in das Bürgerhaus Metelen ein. „Wir freuen uns, dass auf Initiative von engagierten Unternehmerinnen nicht nur Frau Asgodom gewonnen werden konnte, sondern die Veranstaltung dank deren erfolgreicher Sponsorensuche sogar kostenlos angeboten werden kann“ teilt Helga Reckenfelderbäumer (WESt) mit. Hauptsponsoren dieses Highlights sind die Volksbanken im Kreis sowie die Volksbank Gronau-Ahaus eG.

Vor dem Vortrag gibt es – wie bei den Quartalstreffen der Unternehmerinnen üblich - die Möglichkeit, sich zu stärken und sich untereinander auszutauschen.

Das komplette Programm dieser Sonderaktion des Unternehmerinnennetzes mit weiteren Informationen sowie dem Anmeldeformular erhalten Sie hier, unter post@remove-this.westmbh.de oder Tel.: 02551  69 2700. Anmeldungen nimmt ausschließlich die WESt entgegen – bis spätestens 13.11.2017.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerinnenzahl werden die Plätze in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.