Umfrage INTERREG Deutschland-Nederland

Seit jeher sind Grenzen eine Barriere für das Wohnen, Arbeiten und andere Aktivitäten des täglichen Lebens.

Das Förderprogramm INTERREG Deutschland-Nederland hat u.a. das Ziel, die Barrierewirkung der deutsch-niederländischen Grenze für Bürger, Unternehmen, Behörden, Bildungsträger und andere Organisationen und Einrichtungen im Grenzgebiet spürbar zu verringern. Ob wir dieses Ziel bis 2023 erreichen, wollen wir anhand einer Umfrage regelmäßig überprüfen. Die zweite Messung dieser Art beginnt nun.

Wenn Sie sich im Programmgebiet von INTERREG Deutschland-Nederland befinden, bitten wir Sie um Ihre Teilnahme an der Umfrage, als Vertreter Ihrer Organisation und/oder als Bürger. Die Umfrage ist bis zum 3. Mai unter den folgenden Links verfügbar: Umfrage für Organisationen und Umfrage für Bürger.

Die Teilnahme an der Umfrage ist anonym und dauert ca. 5-10 Minuten.

Das INTERREG-Programm führt diese Umfrage zusammen mit der Radboud Universität Nijmegen durch. Sollten Sie Fragen haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

 
Wir bedanken uns herzlich für Ihre Mitarbeit!

INTERREG DEUTSCHLAND-NEDERLAND
 
GEMEINSAMES INTERREG-SEKRETARIAT
GEMEENSCHAPPELIJK INTERREG-SECRETARIAAT
JOINT INTERREG-SECRETARIAT
 
c/o Euregio Rhein-Waal / Rijn-Waal
Emmericher Str. 24
47533 Kleve
Deutschland

Tel: +49 (0)2821 7930-37
Fax: +49 (0)2821 7930-50
E-Mail: info@remove-this.deutschland-nederland.eu