#BESSER MACHEN

Die Bewerbungsphase der Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2018 läuft noch bis einschließlich Sonntag, den 1. Juli 2018.

Auch in diesem Jahr zeichnet die Bundesregierung 32 Unternehmer*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft für ihre innovativen Ideen, Projekte und Geschäftsmodelle aus.
Gesucht werden Macher*innen, die Mut beweisen, Engagement zeigen und fürs #bessermachen brennen.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier benennt den wichtigen Mehrwert der Branche für Deutschland: „Für die Herausforderungen der Zukunft und um weiterhin als Innovationsstandort wahrgenommen zu werden, sollte das Potenzial der Kultur- und Kreativwirtschaft verstärkt nutzbar gemacht werden. Dazu tragen die 32 Kultur- und Kreativpiloten bei, die wir als Bundesregierung jährlich auszeichnen.“
Die Auszeichnung richtet sich an: Unternehmer*innen, Startups, Selbstständige, Gründer*innen, Projekte und jede*n mit einer guten Idee aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und ihren Schnittstellen zu anderen Sektoren. Denn Kultur- und Kreativpiloten leisten Pionierarbeit in der deutschen Wirtschaft. Für viele Titelträger*innen ist die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland außerdem der Startschuss für ihre erfolgreiche unternehmerische Entwicklung, weitere Preise und Auszeichnungen sowie Investments.

Weitere Informationen finden Sie auf www.kultur-kreativpiloten.de.
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an: 030 / 20834094-31 oder schreiben Sie uns: kreativpiloten@remove-this.u-institut.de

Ihr Team der Kultur- und Kreativpiloten

Die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ist ein Projekt des u-instituts für unternehmerisches Denken und Handeln e.V. und wird durch die Inititative Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes gefördert.