23.11. 17 15:00

"Vereinbarkeit Pflege und Beruf im Münsterland" in Münster

Aufgrund des demographischen Wandels wird die Zahl der Pflegebedürftigen auch in den kommenden Jahren weiter deutlich steigen.

Die betreuenden Angehörigen haben mit zahlreichen Fragen und Herausforderungen zu kämpfen: Wie finde ich die passende ambulante oder stationäre Pflegeunterstützung? Welche finanziellen Belastungen kommen auf mich zu und wo erhalte ich Fördermöglichkeiten? Was bedeutet dies für mein persönliches Leben – welche Einschränkungen bei Arbeitszeit, Freizeit und bei sozialen Kontakten kommen auf mich zu? Wer kann mir helfen?

Die Organisation und auch Durchführung der Pflegetätigkeit ist für die Angehörigen eine sehr belastende Situation. Dies hat natürlich auch erhebliche Auswirkungen auf den Berufsalltag und die berufliche Leistungsfähigkeit!
Für Unternehmer ist es eine große Herausforderung, angemessen zu reagieren und dem Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern. Viele Unternehmer sind noch dabei, Erfahrungen zu sammeln, wie sie in solchen Fällen angemessen unterstützen können.

Hier möchten wir mit einer münsterlandweiten Veranstaltung ansetzen. Die WESt organisiert in Zusammenarbeit mit den anderen Münsterlandkreisen sowie der Stadt Münster eine Veranstaltung zu diesem Thema speziell für Geschäftsführer und Personalverantwortliche in Unternehmen. Dort möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, welche Unterstützungsangebote im Unternehmen sinnvoll sind und sich bewährt haben. Zudem präsentieren wir Ihnen die Neuauflage unseres „betrieblichen Pflegekoffers“, den die WESt mit den anderen Partnern entwickelt hat. Diese Informationssammlung soll Ihnen helfen, sich auf mögliche Pflegesituationen der Beschäftigten einzustellen und entsprechende Unterstützungsangebote zu entwickeln.

Wir laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung „Vereinbarkeit Pflege und Beruf im Münsterland“ am

Donnerstag, den 23.11.2017 von 15.00 – 18.00 Uhr
bei Jentschura International GmbH, Otto-Hahn-Str. 22-26 in 48161 Münster.

Zum Abschluss der Veranstaltung besteht die Möglichkeit einer Betriebsführung. Weitere Einzelheiten zur Veranstaltung können Sie der Einladung entnehmen. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte diesen Link:

http://gewi-muensterland.de/de/veranstaltungen/vereinbarkeit-pflege-und-beruf-im-muensterland

Wir freuen uns, wenn wir Sie am 23.11.2017 in Münster begrüßen dürfen.

Marie Klostermann und Christian Rapien
Ihre Ansprechpartner bei der WESt zum Thema „Pflege und Beruf“.

Wirtschaftsförderung Kreis Steinfurt
Tecklenburger Str. 8
48565 Steinfurt

Tel.: 02551 69-2705
Fax: 02551 69-2727

marie.klostermann@remove-this.kreis-steinfurt.de