04.07. 18 15:00

#Chefsache Digitalisierung: "Sicherheit Industrie 4.0 und Internet der Dinge" in Rheine

Ist Ihr Unternehmen ausreichend gegen Cyber-Attacken geschützt?

Was wäre, wenn ein Hacker-Angriff bspw. Teile Ihrer Produktion lahmlegt oder vertrauliche Firmendaten abhandenkämen? Die Schäden können enorm sein, doch die Gefahren werden häufig unterschätzt.
 
Daher sollte die Verantwortung für IT-Sicherheit in den Unternehmen „Chefsache“ und klar geregelt sein. Denn IT-Sicherheit, Industrie 4.0 und Internet der Dinge sind keine Themen der Zukunft, sondern der Gegenwart. Was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Wie gut sind Sie hier bereits aufgestellt?
 
Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe #Chefsache Digitalisierung laden wir Sie gemeinsam mit der Initiative Train – Transfer in Steinfurt herzlich ein zur Informationsveranstaltung
 
"Sicherheit in Industrie 4.0 und Internet der Dinge" am Mittwoch, den 04. Juli 2018 von 15:00-17:45 Uhr bei der DEOS AG, Birkenallee 76, 48432 Rheine.
 
Die Experten Prof. Dr.-Ing. Sebastian Schinzel und Prof. Dr.-Ing. Falk Salewski aus dem Fachbereich Elektrotechnik und Informatik informieren über Cyber-Sicherheit im Jahr 2018 und funktionale Sicherheit im Rahmen der Digitalisierung.
 
Von Erfahrungen und Herausforderungen aus der Praxis zu Cloud Solution und IT Security berichtet Ihnen Thorsten Javernik, Leiter der IT-Abteilung bei der DEOS AG.
 
Stefan Adam von der TAFH Münster GmbH informiert abschließend über das Förderprogramm Innovationsgutschein Digitalisierung des Landes NRW.

Das Programm, weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie hier.
 
Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 
Herzliche Grüße,
 
Birgit Neyer